Joachim F. Schroeder-Hohenwarth, Thriller-Autor

Bisher erschienen

Das Schattentier

Das Schattentier eBook/Taschenbuch
4033 KB / 334 Seiten
Bookmundo, 2017

Um ihre Motivation mit der Aura der Unbesiegbarkeit zu umgeben, hatte er ihnen beigebracht, dass sie zur Avantgarde gehörten – jener Speerspitze des kollektiven Widerstands, die das Ziel hatte, die kapitalistische Finanzarchitektur anzugreifen und Deutschland als ein Land zu entlarven, das mit größerer Heimlichtuerei regiert wurde und gleichzeitig mehr illegale Methoden zur Verschleierung seiner Staatsgeschäfte aufwandte als jede andere westliche Demokratie. Neben den USA.... → mehr

Whatever it takes

Whatever it takes: Auf Biegen und Brechen Taschenbuch
424 Seiten
Wenz Verlag, 2012

Unter strengster Geheimhaltung bereiten die USA gemeinsam mit Israel einen "Präventivschlag" gegen die iranischen Atom- forschungsanlagen vor. Das Perfide daran: Der Weltöffentlichkeit soll die außenpolitische und moralische Stärke der USA vorgegaukelt werden, doch in Wirklichkeit geht es ausschließlich um wirtschaftliche Motive... → mehr

Der Thron des Satans

Der Thron des Satans, Boersen-Thriller Gebundene Ausgabe
412 Seiten
Medu Verlag, 2007

Der Deutsche Joachim "Bred" von Bredow ist der aufsteigende Stern in der Londoner Niederlassung der Swiss First Financial Bank. Die schwer verkäufliche Pergamon-Anleihe verleitet ihn und eine elitäre Gruppe junger Börsenhändler zu einer illegalen Kursmanipulation. Doch dieses Manöver erregt nicht nur die Aufmerksamkeit der Börsenaufsicht, sondern auch die eines dubiosen Finanzmoguls... → mehr

Das Protokoll

Das Protokoll, Boersen-Thriller Gebundene Ausgabe
479 Seiten
Herbig Verlag, 1997

Warschau 1992: Der frühere polnische Premierminister und seine Frau werden brutal ermordet. Der recherchierende Fernsehkorrespondent Christian Schellenberg stößt schon bald auf eine Spur, die einen politischen Mord mit rechtsgerichtetem Hintergrund vermuten lässt. Aus diesem Anfangsverdacht wird Gewissheit, als ihm in Paris ein Geheimprotokoll zugespielt wird, das an ein düsteres Kapitel der deutsch-russischen Geschichte rührt... → mehr

Der Palmyra-Zwischenfall

Der Palmyra-Zwischenfall, Agenten-Thriller Gebundene Ausgabe
456 Seiten
Kiepenheuer Verlag, 1994

Sommer 1978: Im Iran revoltieren die Massen gegen das Regime von Schah Reza Pahlevi. Die Führungsstäbe des westlichen Verteidigungs-bündnisses sind alarmiert, die abgestimmten Aktionen zur Erhaltung dieses wichtigsten Vorpostens im Mittleren Osten laufen auf Hochtouren. Da bringt eine scheinbar harmlose Geheimdienstpanne alles durcheinander: Ein inoffizieller Mitarbeiter der CIA, der sich in der syrischen Oase Palmyra mit einem Vertreter des iranischen Geheimdienstes SAVAK treffen sollte, verschwindet spurlos... → mehr

Das Silber-Komplott

Der Thron des Satans, Boersen-Thriller Gebundene Ausgabe
382 Seiten
Molden Verlag, 1982

Die Welt befindet sich am Abgrund einer gigantischen Energiekrise. Das Gespenst eines arabischen Ölboykotts geistert durch die inter-nationalen Massenmedien. Während in den Vorstandsetagen der multinationalen Ölgesellschaften und in den politischen Entscheidungszentren der westlichen Welt die Zeichen auf Sturm stehen, wird der Grundstein für einen globalen, generalstabsmäßig geplanten Börsencoup gelegt... → mehr



© 2011-17 Joachim F. Schroeder-Hohenwarth. Alle Rechte vorbehalten. Impressum